Wach auf Mensch!

Aktualisiert: Apr 12


Jeder Mensch erschafft sein Leben Bewusst oder Unbewusst,

Unbewusstes Erschaffen führt zu Erschöpfung, Depression, Burn-out und dem Gefühl der Sinnlosigkeit. Du kannst nicht nicht erschaffen, hier hast du keine Wahl.

Du bist ein Schöpfer. Du hast nur die Wahl zwischen bewusstem und unbewusstem Erschaffen.


Solange du dich als Gestalter und Schöpfer deiner Lebenswirklichkeit ignorierst und völlig unbewusst ohne Freude und ohne Liebe zum Leben, zu dir selbst, zu deinen Mitmenschen erschaffst, erschöpfst du dich und brennst innerlich aus.


Du tust zwar viel von morgens bis abends, aber es macht für dein Herz keinen Sinn. Entweder glaubst du, es tun zu müssen für die Familie, Kinder, oder du tust es, um Geld zu verdienen, Anerkennung zu bekommen und nicht weil es dein Herz mit Freude erfüllt.



Das Leben, die Wirklichkeit oder die Zukunft erschafft sich der Mensch durch seine Gedanken, Gefühle und seine Worte und Taten. Diese basieren auf seinen tiefliegenden Erwartungen und Überzeugungen bezüglich seines Selbstwertes und des Lebens.

Wenn der Mensch (und sei es auch nur unbewusst) davon überzeugt ist, dass das Leben ein Krampf und Leiden ist, dass man sich anstrengen muss, hart arbeiten, dann wird das Leben ziemlich anstrengend und schwer. Er erschafft es sich so, er ist der Boss, der Schöpfer.


Wenn er meint, dass er sowieso immer Pech hat, Angst vor Menschen, Armut oder Gebrechen hat, oder meint, dass er selber nichts Wert, nicht gut genug sei, dann wird er Leid, Verlust, Armut und Gebrechen in seinem Leben erschaffen. Der Mensch ist der Schöpfer... ob er das will oder nicht!


Wie lebst du? Was begegnet dir so auf der Strasse, an deiner Arbeit, zu Hause? Freundliche, hilfsbereite, liebevolle Menschen oder gestresste, aggressive, verlogene?!


Denke daran, alles ist ein Spiegel! Alles was dir begegnet ist in dir, alles bist DU. Du hast es erschaffen, du bist der Schöpfer, bewusst oder unbewusst.


Wie stehst du am Morgen auf? Freust du dich auf den Tag oder bist du müde, hast Schmerzen, möchtest am liebsten im Bett bleiben? Wie ist deine Partnerschaft? Zärtlich, liebevoll oder ist es nur ein Tauschgeschäft? (Du gibst mir das was ich brauche, dafür bekommst du von mir das was du brauchst).


Wie sehen deine Finanzen aus? Kannst du locker Geld ausgeben, im Vertrauen und mit Freude, oder denkst du, dass du für schwere Zeiten sparen musst oder verzichtest, weil du (unbewusst) denkst, dass du nichts Wert bist?


Denke immer daran! Du erschaffst es, es hat absolut nichts mit Schuld oder der Strafe Gottes zu tun. Noch weniger mit Karma oder Vorbestimmung. Und deine Eltern sind auch nicht schuld! Du erschaffst selbst deine Wirklichkeit, dein Leben, deine Zukunft. Bewusst oder unbewusst, das ist deine Entscheidung.


Oder lebst du schon ein leichtes, freudvolles, glückliches Leben im Jetzt? Triffst du immer die richtigen Menschen im richtigen Moment die dich weiter bringen? Lebst du schon ein Leben, in dem sich alles wie von selber erledigt, weil du mit dem Leben, mit deinem Inneren Selbst, deiner Seele in Verbindung, im Fluss bist? Freust du dich schon beim Aufstehen auf den neuen Tag, deine Arbeit, weil du das machst, was dein Herz zum Singen bringt?


Hast du schon das Vertrauen, dass dir das Leben nichts anderes als Gutes bringt? Dass du dich auch nicht um die Zukunft sorgen musst, weil du tief im Herzen weisst, dass du so oder so immer alles haben wirst? Alles was du brauchst um glücklich zu sein, weil DU es verdienst und DIR Wert bist?


Und wenn dein Leben noch nicht so ist, dann sage ich dir: "Wach auf Mensch! Nimm dein Leben selbst in die Hand, verwirkliche dich selbst! Glaub an deine Einzigartigkeit, deine Besonderheit und mache dich auf die Suche nach der Wahrheit. Nach deiner Wahrheit! Hör auf, das Opfer zu sein! Werde dir deiner eigenen Schöpfer-Macht bewusst. Hör auf, die anderen oder das Leben zu beschuldigen, dich rauszureden und zu rechtfertigen. Kehr um! Es ist nie zu spät! Höre auf die leise Stimme deiner Seele, des Lebens in Dir".


Entscheide dich, ein bewusster, liebevoller, achtsamer Gestalter, Schöpfer deiner Wirklichkeit zu sein. Sei bei dir, bleib bei dir. Kümmere dich um dich selbst, komm zu dir selbst zurück, denn sonst wirst du Zustände und Ereignisse in deinem Leben erschaffen, die nicht gut für dich sind.


DU hast die Wahl! Willst du ein bewusster oder ein unbewusster Schöpfer sein?



Willkommen im Leben !

   Copyright © by Tatjana Kotoric. Alle Rechte vorbehalten.