Von der Dichtheit in die Transparenz

Aktualisiert: Apr 12


NICHT jede Seele hier auf Erden möchte unbedingt jetzt Bewusstheit erfahren. Die Seele kann dies auch im nächsten oder übernächsten Leben erfahren, da sie ja den Faktor Zeit nicht kennt.


Aber viele Seelen wollen sich gerade in dieser besonderen Zeit entwickeln und haben diesen Planeten Erde als Herausforderung gewählt. Gerade durch diese oft heftigen Herausforderungen und Erfahrungen können wir uns immer mehr zum Licht hin klären.

Es geht der Seele darum, dass sie sich wieder als das Licht erkennt. Darum wählt sie die vielen schattigen Erlebnisse hier auf Erden.




Also dürfen wir als "Individuum" eintauchen in diese oft dichte Materie. Wir denken, wir sind diese Person und glauben, wir erleben diese ganzen Situationen im Außen, bis wir ein gewisses Bewusstsein erfahren und somit das Schauspiel des Lebens durchschauen. Ab einer gewissen erhöhten Schwingung betrachten wir alles nur mehr aus einer Art Vogelperspektive heraus.


Dieses erhöhte Bewusstsein, entwickelt sich ganz langsam. Ich sehe es als viele kleine Stufen, die wir emporsteigen, bis wir wieder einen ganz großen Sprung nach vorne gemacht haben.


Wir sind "Beobachter" des eigenen Lebens und ich sehe es als große Aufgabe, dass wir uns ständig beobachten. Wie mit einer kindlichen Neugier, ohne uns selbst bewerten, wenn wir noch von der Dichtheit aus agieren.


Wir werden staunen und feststellen, wie wir heute mit Personen umgehen und uns erinnern, dass wir vor einem Jahr noch ganz andere negative Gedanken hatten. Plötzlich empfindet man z.B. nur mehr Mitgefühl und Liebe für Personen, wo wir dachten, das sie unsere "Feinde" sind.


Und wir entwickeln für uns selbst nur mehr Mitgefühl und Liebe. Tief im Inneren können wir nur mehr eine Arbeit ausüben, die unser Herz erfreut. Jede Arbeit aus einem Sicherheitsdenken heraus würde uns Krank machen und unsere Seele würde uns am Weg wieder korrigieren.


In dieser transparenten Entwicklung können wir nur Herzenspartnerschaften eingehen - eine Beziehung wieder aus dem Sicherheitsdenken heraus würde uns genauso Krank machen. Und so geht es mit jedem Bereich unseren Leben.

Unser Leben wird wahrhaftig, klar und voller Liebe und Mitgefühl. Für uns, für jedes Tier, für jeden Mitmenschen - für alles was ist.

Willkommen im Leben !

   Copyright © by Tatjana Kotoric. Alle Rechte vorbehalten.