Ein Inneren Kampf

Aktualisiert: Apr 12


Die Erde hat ihre Schwingung erhöht, was bedeutet, das nun alles schnell voranschreitet, positive wie destruktive Ereignisse. Jede innere Ablehnung verwandelt sich mit erhöhter Geschwindigkeit in äussere Symptomen. Viele Menschen befinden sich in einem Inneren Kampf mit sich selbst. Warum ist das so?


Als geistiges Wesen, das mit einem menschlichen physischen Körper verschmolzen ist, sind wir Menschen, durch unsere Geburt auf diesem Planeten mit dem Bewusstsein und dem energetischen Aufbau der Erde verbunden. Um mit der planetaren Struktur und den Frequenzen des Planeten synchron zu bleiben, verfügt unser Körper über ein selbstkorrigierendes System, das sich bei Bedarf an die Umgebung anpassen kann.


Das bedeutet in die Erhöhung der Frequenz des physischen Körpers, dass je höher die Frequenz ist, umso weniger dicht die Realität ist. Das Ziel ist es, die dichte, kontrollierende Realität, die wir erleben, so zu transformieren, dass wir in einem liebebasierten höheren Bewusstsein vereint sind, noch während wir in physischem Körper existieren. Dies kann nur erreicht werden, indem wir unsere eigene energetische Blockade der Vergangenheit und der Kindheit lösen, die uns daran hindern, eine wiederkehrende Illusion von Dichte und Kranksein in der physischen Realität zu erzeugen.



Wenn eine Person ihr Bewusstsein genug erhöht hat, um zu erkennen, dass etwas passiert und in der Lage ist, mit offenem Geist und offenem Herzen zu reagieren, dann wird die Person beginnen, diese Frequenzen so schnell und so gut zu absorbieren, wie es ihr Verstand und Geist zulassen.


Die Absorption dieser Frequenzen bewirkt, dass das Wasser im Körper mit der Frequenz der Frequenzspitzen zu schwingen beginnt. Dies könnte viele unangenehme Symptome verursachen, aber am Ende ist es auch ein Beweis dafür, dass wirklich etwas mit unserem Bewusstsein passiert.


Einige der häufigsten Symptome dieser Veränderungen in der Frequenz sind:


Hitzewallungen, Verschwommenes Sehen, Schwindel, Unregelmässiger Herzschlag, Unerklärliche Schmerzen, die auf mysteriöse Weise kommen und gehen können, Klingeln auf einem oder auf beiden Ohren, Ohrenbetäubende Geräusche, Stimmungsschwankungen, Extreme Müdigkeit oder extreme Energieausbrüche, Erhöhte Intuition, ein Gefühl des Wissens, Übelkeit, Grippeähnliche Symptome, Probleme mit dem Darm, Extremer Hunger oder Mangel an Hunger, Angst und erhöhter Kampf- oder Fluchtmodus im Körper...


Wenn nun einige dieser sich negativ auswirkenden Symptome fortbestehen, ohne dass die Person etwas macht, um dem Körper zu helfen sich anzugewöhnen, dann könnte es sich sicherlich so anfühlen, als ob der Körper anfangen würde, Anzeichen für eine „Ausserbetriebsetzung“ zu zeigen und das Gefühl entstehen könnte, dass man sterben würde.


In der Tat ist es aber eine Reinigung, um sich akklimatisieren zu können, sehr ähnlich wie bei einer Grippe oder einer Virusinfektion.


WIE MAN DEN KÖRPER DARAN GEWÖHNEN KANN, DIE HÖHEREN FREQUENZEN ZU AKZEPTIEREN.


Es gibt viele Möglichkeiten, sich an die Energien anzupassen, aber hier sind einige der häufigsten:


Meditation, Atemmeditation, Erdung. Bitte dein höheres Selbst, dir bei der Akklimatisierung zu helfen, besonders wenn du sehr leidest. Trinke viel reines Wasser-Ohne Fluorid. Ruhe. Liebe dich selbst und kümmere dich liebevoll um deinen Körper. Sanfte Körperübungen. Vollwertige Lebensmittel. Richtige Ernährung ohne Tierische Eiweiss. Viel Gemüsse und Früchte. Massage, Basen Bad. Spirituelle Beratung oder Lebens-Coaching mit einem Experten, der ganzheitliche Behandlungen durchführt. Regelmässige Aura Reinigung und Klärung. Höre auf deinen Körper und mache etwas, was sich gut anfühlt, um es dir so angenehm wie möglich zu machen.


Willkommen im Leben !

   Copyright © by Tatjana Kotoric. Alle Rechte vorbehalten.