Gedanken aus! Leben an!

Veränderungen gehören zum Leben. Das erfahren wir heute intensiver denn je. Auch wenn wir wissen, dass diese Veränderungen Chancen für unser Wachstum und unsere Entwicklung sind, fällt es uns oft nicht so leicht, mit ihnen umzugehen. 

Kann es sein, dass uns das Vertrauen in das Leben selbst verloren gegangen ist?! 


Veränderungen können manchmal den Anschein erwecken, dass sie nicht „zum Besseren“ sind. Aber tatsächlich ist jede Veränderung nur zu unserem besten Wohle. Das Leben entwickelt sich nie rückwärts, das ist nicht möglich! Die meisten von uns haben Dinge erlebt, die sie im Moment, als sie stattfanden, als die schlimmsten Augenblicke ihres Lebens empfanden, um dann nach einiger Zeit festzustellen, dass sie zu den besten Erfahrungen gehörten, die ihnen je wiederfahren sind.



Immer, wenn eine Disharmonie existiert (egal, ob wir sie bewusst wahrnehmen oder nicht) wird eine Veränderung in unser Leben kommen. Eine Disharmonie verstösst nämlich gegen das Grundprinzip des Lebens. Die Energie des Lebens bewegt sich immer in Richtung Harmonie und Entfaltung. Unsere Seele strebt nach einer Erfahrung ihrer selbst in aller Fülle. Das Leben ist funktionstüchtig, anpassungsfähig und sich selbst erhaltend.

Das ist das natürliche Grundprinzip des Lebens und es kann nicht verletzt oder irgendwie ausser Kraft gesetzt werden. Sonst würde das Leben aufhören zu sein. Das Leben selbst kann sich grundsätzlich nur in eine Richtung verändern, nämlich in die Richtung der Ausdehnung. 

Vieles kommt im Moment hoch, weil es sich in ein neues Licht umwandeln will. Unser gesamtes Energiesystem wird komplett neu ausgerichtet. Der Bezug zu Allem verändert sich - ganz besonders der Bezug zu uns selbst, wie wir die Dinge sehen, erleben und fühlen. Da so viele Überzeugungen zusammenbrechen, könnten wir das Gefühl bekommen irgendwie "verrückt" zu werden. Dieses Gefühl gehört dazu, aber lass dich davon nicht täuschen oder beirren. Erkläre dich ganz bewusst bereit dazu, den Weg der Befreiung bis zum Ende zu gehen! Nutze deine innere Kraft! 

Das kann richtig anstrengend sein, weil unser Ego die Kontrolle verliert. Wir dürfen uns bereit erklären, die Kontrolle abzugeben und uns zu öffnen. Mit Geduld und Hingabe an diesen Prozess findet sich dann alles in seiner neuen Form zusammen. Die Klarheit stellt sich mit der Zeit ganz von alleine ein. Wo vorher nur Verwirrung und Unsicherheit waren, entsteht plötzlich Raum und tiefes Wissen. Gib dem Leben Raum, sich auf seine besondere Weise vor deinen Augen zu entfalten. Gib auch dir selbst Raum, anders werden zu dürfen. Befreie dich von dem Druck, deinen bisherigen Schemen noch länger entsprechen zu müssen.

 Und wenn es gilt, Entscheidungen zu treffen, so fragen wir stets unser Herz und unsere Intuition. Es ist vorbei, in unseren alten Mustern, die den Schmerz vermeiden wollen, zu leben. Das alles ist überholt und passt heute nicht mehr. Wir sind heute anders, unsere Energie ist anders und wir dürfen uns jetzt ganz neu kennen lernen. 


Und denkt daran, das Leben liebt und unterstützt uns! Immer.


Willkommen im Leben !

   Copyright © by Tatjana Kotoric. Alle Rechte vorbehalten.